Schmetterlinge

Schmetterlinge

Papierschöpfen

In der Schule haben wir mit Frau Brammertz-Janoczek von der Deutschen Umwelt-Aktion Papier geschöpft. Dazu brauchten wir zuerst Zeitungen. Die haben wir in kleine Schnipsel zerteilt und in einem Wäschekorb gesammelt. Die Papierschnipsel haben wir dann mit Wasser gemixt und den daraus entstandenen Brei in einen anderen Wäschekorb getan. Danach haben wir den Brei mit einem Sieb geschöpft, das Wasser vorsichtig herausgedrückt und den Brei zum Trocknen auf Pappe gelegt. Zum Verschönern unseres neuen Papiers haben wir auf das nasse Papier eine Motivserviette zum Festtrocknen gelegt. Nachdem alles getrocknet war, hatten wir neue Papierstücke. Wir fanden das Papierschöpfen super und bedanken uns bei der Volksbank Dinslaken, die diese tolle Aktion finanziert hat.
(Tom und Stefan)

Papierschöpfen_5 Papierschöpfen_2 Papierschöpfen_1 Papierschöpfen_4 Papierschöpfen_3

Stromexperimente

Wir haben in Sachunterricht das Thema Elektrizität durchgenommen. Wir haben über Minus- und Plus-Pole geredet. Mit Hilfe von einer Batterie, Kabeln und Glühbirnen haben wir einen Stromkreis gebaut. Am Ende haben wir auch Stromkreise mit einer Lücke gebildet. In die Lücke haben wir Sachen wie Stifte, Holz, Nadeln, Steine und Wäscheklammern… geklemmt. Dadurch wollten wir gucken ob die Sachen Strom leiten. Geleitet haben Schere, Schraubendreher, Nadel, Schraube und Alufolie.
Wir haben auch ins Sachunterrichtsheft geschrieben, warum Strom gefährlich ist. Auch haben wir besprochen, wie ein Dynamo und ein Generator funktioniert.
(Janis, Tom, Niklas und Stefan)

Stromexperimente_1 Stromexperimente_2 Stromexperimente_3 Stromexperimente_4 Stromexperimente_5

Elektrizität, Leitungen und Isolatoren

nebenstelle-der-elektrischen-leistung-transformatoren-isolatoren-45827125Fabio hat sich in der AG mit dem Thema Elektrizität beschäftigt und erklärt hier, wie der Strom ohne Gefahr von den Kraftwerken ins eigene Haus kommt:

Die Leitungen, die vom Kraftwerk kommen, transportieren bei sehr hoher Spannung Strom. Isolatoren aus Keramik sorgen dafür, dass keine Ströme austreten können und Schäden anrichten oder jemanden verletzen.

Wir schreiben überall

Wir sind auf den Schulhof gegangen.
Da durften wir mit Straßenkreide Wörter schreiben.
Wir haben die Wörter gerade geschrieben und darein noch ein Wort.

Lukas schreibt LEA_Bildgröße ändern          Tom schreibt SEE_Bildgröße ändern           Nika schreibt ELE_Bildgröße ändern
Lukas schreibt LEA.                    Tom schreibt SEE.                     Nika schreibt ELE 
Elias hat danach das E                                                                     und Isabelle kontrolliert.
genommen und ELE
nach unten geschrieben.