Die Umweltclownin in der Schule

Warum ist es wichtig, seinen Müll nicht einfach in der Umwelt zu entsorgen und was passiert danach damit? Dieser Frage gingen die vierten Klassen im April mit viel Spaß und Begeisterung auf den Grund. So haben sie bei der Aktion „Dinslaken räumt auf“ so viel Müll eingesammelt, sodass sie als Preis eine Aufführung von Ines Hansen im Auftrag des Asdonkshofs gewonnen haben. Ziel war es, den Jungen und Mädchen  spielerisch näher zu bringen, wie Strom entsteht und welche Arten von Energieträgern es gibt.  Die Kinder haben erfahren, wie der Strom vom Energieträger bis zur Steckdose gelangt und welche Rolle auch Müll dabei spielen kann.

Umweltclownin_1 Umweltclownin_2 Umweltclownin_3 Umweltclownin_4 Umweltclownin_5

Die Kinder hatten viel Spaß und unsere Schule wird bestimmt auch zukünftig bei der Dinslakener Aktion dabei sein.