Fussballtag

Am 25.06. hatten wir einen vom DFB veranstalteten Fußballtag. Bei sehr heißem Wetter haben sich alle Klassen auf den Weg gemacht, um ihr fußballerisches Können zu beweisen. Verschiedene Stationen mussten abgelaufen werden. An einer Station haben immer zwei Klassen ein normales Fußballspiel gegeneinander gespielt, was ziemlich spannend gewesen ist. Außerdem gab es einen Staffellauf und man musste viel Geschick bei einem weiteren Staffellauf beweisen, bei dem man einen Ball auf einer Frisbee balancieren musste. Das klassische Elfmeterschießen hat natürlich auch nicht gefehlt! Außerdem gab es noch eine Spielstation und richtig fußballbegeisterte Kinder durften mit Fußballtrainern ein wenig üben. Zuletzt mussten alle noch vier kleinere Stationen ablaufen. Dazu gehörten mit dem Ball im Slalom laufen, einen Ball in ein Ziel werfen und Tore mit verschiedenen Bällen schießen. Für alles gab es Punkte, wobei das jeweils beste Mädchen und der beste Junge der Klasse im Anschluss besonders geehrt wurden und einen kleinen Preis erhielten. Außerdem haben alle Klassen eine gemeinsame Urkunde bekommen und die Kinder noch schöne Medaillen. Die haben sie sich auch redlich verdient, weil sie bei diesem heißen Wetter tolle Leistungen erbracht haben!