Allgemeine Infos

Herkunftssprachlicher Unterricht
An- und Abmeldungen/Teilnahme(Stand: Januar 2018)

Liebe Eltern,

das Schulamt für den Kreis Wesel hat die Anmeldebedingungen für den Herkunftssprachlichen Unterricht verändert.

Nachfolgend die wesentlichen Änderungen:

  • Anmeldungen für das folgende Schuljahr müssen bis Ende Februar eines Schuljahres in der Schule Ihres Kindes vorliegen. Später eingehende Anmeldungen können nicht mehr berücksichtigt werden.
  • Die Anmeldung gilt immer für ein ganzes Schuljahr und verlängert sich automatisch, wenn keine schriftliche Abmeldung oder ein Schulwechsel erfolgt.
  • Abmeldungen müssen ebenfalls bis Ende Februar eines Schuljahres in der Schule Ihres Kindes vorliegen und gilt ab dem folgenden Schuljahr. Melden Sie Ihr Kind nicht rechtzeitig ab, ist der Unterricht auch im folgenden Schuljahr für Ihr Kind verpflichtend.Das Angebot über den Herkunftssprachlichen Unterricht können Sie in der Schule erfragen. Einen An- und Abmeldebogen erhalten Sie ebenfalls in der Schule.