Beitragsbild 1

Karneval 2017

Am 24.02.2017 ist es wieder zu außergewöhnlichen Vorgängen in der Averbruchschule gekommen: Alle Kinder und die LehrerInnen kamen nicht zur Schule. Stattdessen haben sie alle verschiedenste Vertreter geschickt! So wurden viele Ninjas, Polizisten, Cowboys, Katzen, Schneemänner oder Schildkröten gesichtet. Das konnte nur eines bedeuten: Die alljährliche Karnevalsfeier der Schule stand wieder an.

Nachdem die Kinder am Morgen zunächst ihre Klassen bunt geschmückt haben, konnte die Feier richtig losgehen. Bei lauter Karnevalsmusik wurde in den Klassenräumen viel getanzt und lustige Spiele gespielt. Manche Klassen haben auch Modeschauen veranstaltet oder Gründe verlesen, wieso ein Vertreter geschickt werden musste. Außerdem haben die Kinder viele Süßigkeiten mitgebracht, die zu großen Buffets aufgestellt wurden. So konnte sich jeder bedienen und viel naschen.  

Um 11:00 Uhr war es dann soweit: Es kam Musik aus den Schullautsprechern. Das war das Startsignal: Die Polonaise mit allen Klassen durch die Schule ging los. Nach und nach wurden alle Klassen eingesammelt, sodass die Polonaise immer länger wurde. Nachdem auch die Viertklässler aus der Turnhalle abgeholt wurden, gingen alle Kinder und MitarbeiterInnen gemeinsam in die Aula. Vier Mädchen aus der 4a und 4b haben hier einen Tanz zu dem Lied „Money, money, money“ für alle vorgetanzt. Alle Kinder und MitarbeiterInnen haben mitgetanzt. Es hat so viel Spaß gemacht, dass es auch noch eine Zugabe gab.

Danach war die Feier leider schon wieder vorbei. Jetzt dauert es wieder ein Jahr, bis erneut keine Kinder und LehrerInnen in die Schule kommen werden …

IMG_0329_Bildgröße ändern IMG_0364_Bildgröße ändern_Bildgröße ändern IMG_0377_Bildgröße ändern IMG_0383_Bildgröße ändern IMG_0388_Bildgröße ändern

IMG_0399_Bildgröße ändern IMG_0425_Bildgröße ändern IMG_0428_Bildgröße ändern IMG_0439_Bildgröße ändern IMG_0443_Bildgröße ändern