3a Marienkäfer

Kartoffeln überall

Im Unterricht haben wir im Moment das Thema Kartoffel. Wir haben schon viel gelernt. Wir wissen zum Beispiel schon, dass die Kartoffeln aus Südamerika kommen. Wir hatten auch eine echte Kartoffelpflanze in der Klasse und haben uns angeguckt, wie sie aufgebaut ist.

Am 9.10.19 haben wir Kartoffelchips gemacht. Davor haben wir in Deutsch das Rezept dazu aufgeschrieben. Wir haben die Kartoffelchips dann alle zusammen im Sitzkreis gegessen. Die Chips waren sehr lecker.


(von Constantin)

Das Klassenfest der Marienkäfer

Am 5.10. versammelten sich die Kinder und Eltern der 3a auf dem Schulhof. Wir haben gegrillt. Es gab leckere Würstchen und viele andere Sachen. Jeder hat etwas mitgebracht. Wir konnten auch mit den Fahrzeugen fahren. Es war toll und schön.
(von Ben W.)

Unser Klassentier

Unsere Klasse, die Marienkäferklasse, hat 26 Kinder. Es sind 11 Jungen und 15 Mädchen. Unser Klassentier Mark hat eine neue Freundin gefunden. Sie heißt Marie. Wir losen immer aus, wer Mark oder Marie am Wochenende mit nach Hause nehmen darf. Am Montag oder Dienstag darf das Kind vorlesen, was sie/er mit Mark oder Marie gemacht hat.
(von Eliah)

1. Patenstunde

Unsere Patenklasse ist die 1a, die Pinguinklasse. Unsere erste Patenstunde war am Donnerstag, 12.9.19. Als erstes sind wir in die Pinguinklasse gegangen. Dann hat jeder den Namen von seinem Paten gesagt. Danach haben wir mit unseren Paten gespielt. Wir haben unseren Paten vorgelesen, mit ihnen gemalt und gespielt.

Wir hatten viel Spaß zusammen. Die Vorbereitung auf die Patenstunde hat uns auch Spaß gemacht. Wir haben tolle Lesezeichen gebastelt. Unsere Paten haben sich sehr über die Lesezeichen gefreut. Ab jetzt machen wir einmal im Monat eine Patenstunde.
(von Linn)

Endlich ein Schulkind

Seit dem 31. August sind wir nun auch endlich Schulkinder. Besonders unser erster Schultag war sehr aufregend. zuerst trafen wir uns zu einem gemeinsamen Gottesdienst in der Kirche. Anschließend ging es mit unseren Eltern und Gästen zur Einschulungsfeier in die Turnhalle unsere neuen Schule. Dort haben uns die Drittklässler mit einem Theaterstück begrüßt. Das Stück hieß: „Schule ist für alle da.“ In dem Stück ging es um Kinder, die auch kurz vor ihrem ersten Schultag stehen. Die Kinder haben auch viele schöne Lieder gesungen.
Danach war es endlich soweit: Wir gingen mit unserer Lehrerin Frau Reiners in unseren Klassenraum und hatten unsere erste Unterrichtsstunde.
Das war ein toller erster Schultag!

IMG_4327_Bildgröße ändern