Informationen

Informationen zur Offenen Ganztagsschule

Die Offene Ganztagsschule ist ein Teil Ihrer Grundschule. Träger der Offenen Ganztagsschule ist der Caritasverband für die Dekanate Dinslaken und Wesel. Die Schule und der Träger entwickeln gemeinsam ein pädagogisches Konzept und sind verantwortlich für dessen Umsetzung sowie Fortschreibung.
Das Angebot des Offenen Ganztags gilt als Schulveranstaltung.

Info

Info
Die Info befindet sich im Hauptraum des Offenen Ganztages. An der Info melden sich die Kinder an beziehungsweise ab. Alle Informationen rund um die Abholung, das Mittagessen, die Lernzeit, etc. können Sie hier mit uns besprechen.

 

 

Betreuungsvertrag
Der Betreuungsvertrag wird zwischen den Erziehungsberechtigten und dem Caritasverband der Dekanate Dinslaken und Wesel abgeschlossen. Dieser beginnt analog zum Schuljahresbeginn mit dem 01. August jeden Jahres.

Elternbeiträge 
Der Elternbeitrag wird von der Stadt Dinslaken erhoben und ist nach dem Bruttoeinkommen der Erziehungsberechtigten gestaffelt. Es gelten die Richtlinien der Stadt Dinslaken in der jeweils gültigen Fassung: www.dinslaken.de

Elternbeitrag für die ausgegebenen Mahlzeiten
Dazu kommen die Kosten für das Mittagessen in Höhe von 2,60 €. Es wird bedarfsgerecht bestellt und jeweils am Monatsende abgerechnet. Der Elternbeitrag wird Ihnen schriftlich mitgeteilt und ist binnen 14 Tage zu entrichten. Sie haben neben der Barzahlung mit einem entsprechenden Quittungsbeleg die Möglichkeit des Lastschriftverfahrens.

Ferienbetreuung
Eine Betreuung wird in den Herbst-, Oster- und Sommerferien sowie in der ersten Januarwoche und an Brückentagen angeboten.  Die Ferienbetreuung wird gemeinsam mit der Offenen Ganztagsschule der GGS Dorfschule, GGS Klaraschule, Averbruchschule, GGS Lohberg, Fröbelschule und GGS Hühnerheide gestaltet. Die Kinder werden in den Ferien im Zeitrahmen von 7.00 – 17.00 Uhr gemeinsam betreut.

Die Anmeldung zur Ferienbetreuung erfolgt bei der Fachkraft der Offenen Ganztagsschule.
In welcher Bereuungseinrichtung das Ferienangebot stattfindet – in der Regel GGS Dorfschule und Kinder OT-Lohberg – wird durch den Trägervorstand beschlossen und den Erziehungsberechtigten schriftlich bekannt gegeben.

Durch die Zusammenarbeit aller Offenen Ganztagsschulen wird die Möglichkeit eröffnet, den zu betreuenden Kindern eine erlebnisreiche Ferienzeit bieten zu können. Die Ferienbetreuung soll durch ihr Angebot und Durchführung den Charakter der Ferien für die Kinder unterstreichen und bildet einen eigenen inhaltlichen Block im Angebot der Einrichtung.

 

Brocks, Katharina - mini

 Kontakt:
Katharina Brocks 
Kindheitspädagogin B.A.
02064-8263755
k.brocks@caritas-dinslaken.de