Lied der Schule

Seit März 2009 haben wir ein eigenes Schullied,
das Judith Lach und Baldur Bertling für die Schule geschrieben haben.

Lied der Averbruchschule Tierbaum Neu_Bildgröße ändern


Hier bei uns im Averbruch ist stets was los,

denn da gibt’s eine Schule und die Schule ist famos.
Jeden Morgen gibt es viel zu tun:
rennen, spielen, Freunde grüßen,
nach dem Streiten Frieden schließen.

Hier ist die Averbruchschule,
hier lernen und hier spielen wir,
hier geh’n wir gerne hin.
Hier ist die Averbruchschule,
und Kinder, Lehrer, Eltern, Gäste –
alle mittendrin.

Manchmal ist es morgens für dich richtig schwer:
der Himmel grau, der Magen knurrt, der Kopf ist müd‘ und leer.
Wart‘ nicht lang, dann triffst du hier bestimmt,
einen der dich in den Arm nimmt,
mit dir lacht und spielt und singt:

 Hier ist die Averbruchschule,
hier…

Kinder in der Schule sind nicht alle gleich:
groß und klein und dick und dünn und manchmal arm und reich.
Alle sind verschieden, ist doch klar.
Dass du was Besondres bist,
ist wirklich gut und wunderbar.

Hier ist die Averbruchschule,
hier…

Einmal ist die Grundschulzeit für dich vorbei,
denn lernen, wachsen, klüger werd’n ist keine Zauberei.
Immer wieder gibt’s Gelegenheit,
für Besuche, feiern gehen,
alte Freunde wiedersehen.

Hier ist die Averbruchschule,
Karnevalhier…

Karneval da feiern wir ein großes Fest,
wo keines von uns Kindern in der Schul‘ sich blicken lässt.
Nur unsere Vertreter sind dabei:
Hexen, Cowboys, Monster, Feen!
Kinder, Lehrer nicht zu sehen!

 

Hier gibt es das Schullied zum Ausdrucken.

Hier gibt es was auf die Ohren (mit Gesang):

Hier gibt es was auf die Ohren (instrumental):