3c Nilpferde

Matheunterricht mal anders

Am Donnerstag haben wir in Mathe gemessen. Wir haben gekuckt, wer am weitesten springen kann. Wir sind auf den Schulhof gegangen. Weil schönes Wetter war, mussten wir keine Jacken anziehen. Wir haben mit Kreide Linien aufgemalt, an die sich jeweils ein Kind gestellt hat. Dann haben die Kinder an den Linien Anlauf genommen und sind an den Linien abgesprungen. Da wo sie gelandet sind, sind sie stehen geblieben. Dann sind die Kinder die nicht gesprungen sind gekommen und haben gemessen, wie weit die anderen gesprungen sind. Zum Messen haben wir verschiedene Gegenstände benutzt zum Beispiel eine ein Meter lange Kordel. Manche sind sehr weit gesprungen, andere nicht so und wieder andere haben geschummelt.
(geschrieben von Justus, 28.08.2021)

Wir entdecken Bienen im Sachunterricht

Im Sachunterricht haben wir ab jetzt Herr Barth. Wir machen das Thema Bienen und haben schon viel dazu kennengelernt: Welche Bienen es gibt, welche Aufgaben diese haben, wovon sie sich ernähren und natürlich wie sie aussehen. Jetzt wollten wir uns auch wirklich Blüten, Nektar und Bienen anschauen! Ausgestattet mit Lupen ging es nach draußen und auf die Suche. Wir haben viele Bienen entdeckt und konnten sie auch von Wespen unterscheiden. Auch die Blüten der Blumen haben wir uns genau angeschaut. Dazu haben wir auch noch jede Menge anderes gefunden wie Spinnen, Fliegen oder Raupen. Es war eine tolle Sachunterrichtsstunde!